Team

Evgenia Tsianou

Evgenia hat einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in Umweltingenieurwissenschaften von DUTH in Griechenland und einen Master-Abschluss in Atmosphären- und Klimawissenschaften von der ETH Zürich. Die Schwerpunktthemen ihrer Masterarbeit waren „Luftverschmutzung in Innenräumen“ und „Naturkatastrophen im Zusammenhang mit Klimaveränderungen“. Sie hat Praktika absolviert und in Tunesien und Griechenland an Umweltverträglichkeitsprüfungen gearbeitet, in Deutschland im Bereich Verfahrenstechnik und im Energiesektor in der Schweiz. Sie arbeitete für die Mountain Research Initiative, ein europäisches Netzwerk, um die Zusammenarbeit zwischen Ländern und Regionen in der Bergforschung zu erleichtern, mit dem langfristigen Ziel, die Entscheidungsträger für die Bedeutung der Bergregionen in ganz Europa zu sensibilisieren. Sie hat an einem Sozialökologieprojekt gearbeitet, um die regionale Kommunikationsstrategie zu entwickeln und zu unterstützen, ein Projekt zur Trennung organischer Abfälle und zahlreiche andere nachhaltige Entwicklungsprojekte zu koordinieren. Sie interessiert sich besonders für Themen im Zusammenhang mit der gemeinschaftsgestützten Landwirtschaft, die Anfälligkeit der Gesellschaft für Klimaveränderungen, Naturkatastrophen und die Art und Weise, wie die Gesellschaft mit diesen Ereignissen konfrontiert oder sich an sie anpassen kann. Sie genießt es, Projekte zu koordinieren, die Forschung zu erleichtern und die Kommunikationslücke zwischen Forschern und der Gemeinschaft zu schließen. Bei alchemia-nova arbeitet sie an den Projekten Agromine und HYDROUSA.

E-Mail: evgenia.tsianou@alchemia-nova.net
LinkedIn Profil: https://www.linkedin.com/in/evgetsianou/
Website: www.arada.ch