EUROPÄISCHE PROJEKTE

DEEP PURPLE
purple bacteria

DEEP PURPLE schlägt eine integrierte Behandlung städtischer Bioabfälle in einem neuartigen Multi-Plattform-Konzept vor, um eine synergetische Behandlung relevanter Abfallströme städtischen Ursprungs (gemischte Abfallströme, getrennt gesammelter organischer Abfall, Abwasser und der organischen Fraktion des Abwassers). Die vorteilhafte Nutzung von Bioabfällen wird durch eine innovative Kombin... Lesen Sie mehr

HYDROUSA
Amazon mirror water

HYDROUSA wurde über das Innovationsförderungsprogramm Horizon 2020 in der Schiene CIRC-2-2017 (Water in the context of the circular economy) gefördert (Grant agreement No. 776643). Ziel ist, der jährlichen sommerlichen Wasserknappheit in touristisch aktiven Regionen mit innovativen naturbasierten Methoden zu begegnen und gleichzeitig Jobs und ökonomische Mehrwerte zu schaffen. Dies soll mit... Lesen Sie mehr

HOUSEFUL
Santorini Pelargonie

HOUSEFUL ist ein EU Innovations-Projekt, dass in CIRC-1-2017 (Systemic, eco-innovative approaches for the circular economy: large-scale demonstration projects) eingereicht und genehmigt wurde (Grant agreement No. 776708). Ziel ist, technische Lösungen in Kombination mit Dienstleistungen auf Gebäudeebene zu entwickeln, die im Rahmen von Kreislaufwirtschaftsmodellen angeboten werden können. Im Z... Lesen Sie mehr

PVadapt
pvadapt_merit consulting house_cut

Das Hauptziel des Projekts ist die Lieferung eines vorgefertigten, modularen und multifunktionalen Turnkey-BIPV-Systems. Diese Konstruktionsmethode wird die Komplexität und Kosten des BIPV-Systems reduzieren und auf diese Weise ihre Zugänglichkeit maximieren. Eine erhebliche Senkung der BIPV-Kosten würde die Verbreitung von BIPV im Bausektor auslösen und somit zur Schaffung neuer Möglichkeite... Lesen Sie mehr

COST Circular Cities
city

Implementierung Naturbasierter Lösungen für eine ressourceneffiziente, zirkuläre stadt Erschöpfung der Ressourcen, Klimawandel und der Rückgang von Ökosystemen sind Probleme, mit denen Städte weltweit kämpfen und diese werden zunehmen, wenn sich Städte nicht anpassen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, müssen unsere Städte mit einem ganzheitlichen Ansatz in nachhaltige Systeme ... Lesen Sie mehr

ReCO2ST
House with tree

RECO2ST ist ein H2020-Projekt der Europäischen Union, das die Herausforderungen von Null- und nahezu Null-Energie-Gebäuden untersucht. Das Projekt befasst sich mit der Sanierung bestehender Gebäude über einen systemischen 3-Stufen-Ansatz: Zunächst identifiziert das RECO2ST Refurbishment Assessment Tool (RAT) mögliche Sanierungsszenarien. Anschließend werden die Sanierungsmaßnahmen... Lesen Sie mehr

Green INSTRUCT
1806_panel_edited

Grüne Integrierte Strukturelemente für Umbau und Neubau von Gebäuden Pflanzen liefern zahlreiche positive Effekte für Mensch und Klima in Städten. Sie entfernen toxische und schädliche Substanzen aus der Umgebungsluft, reduzieren somit die Luftverschmutzung, binden CO2, geben Luftfeuchtigkeit ab und lindern die Wärmeinseleffekte (urban heat island effect). Die Einbindung von Pflanzen in... Lesen Sie mehr

Automate vertECO
alcn vertECO indoor

Die Hauptinnovation dieses Projekts ist die Kopplung des Systems mit spezifischen Sensor- und Steuereinheiten, die die Qualität des aufbereiteten und gereinigten Grauwassers überprüfen und die Übereinstimmung mit Qualitätsstandards sicherstellen, die für verschiedene Anwendungen erforderlich sind (z. B. Toilettenspülungen, Bewässerungssysteme, Waschmaschinen). Das System ist außerdem mit ... Lesen Sie mehr

LIFE-AGROMINE
Treibacher fein

Anbau von Hyperakkumulator-Pflanzen auf nickelreichen Böden und Abfällen für die grüne Synthese von reinen Nickelverbindungen Phytomining bietet die Möglichkeit der gezielten Rückgewinnung von hochwertigen Metallen aus minderwertigen Erzen mit Hilfe von natürlichen Prozessen in Pflanzen. Die in den Projekten Bio-Erz und Bergwerk Pflanze gewonnenen Erkenntnisse werden in dem Projekt LIFE-... Lesen Sie mehr

Helicas
Helianthus

Ziel des HELICAS-Projektes ist, durch Bio-cascading neue Nutzungsformen der Sonnenblume zu erschließen und neben Samen auch Stamm, Blätter und Blüten, die eigentlichen Träger der Biomasse die zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe enthalten, in weitere Verarbeitungsprozesse zu integrieren.... Lesen Sie mehr

demEAUmed
vertECO Spain

Die Nutzung von Grauwasser ist eine ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle Alternative für Anwendungsbereiche, in denen keine Trinkwasserqualität erforderlich ist. Unter dem Gesichtspunkt die Natur als Vorbild zu nutzen um Ökosystemdienstleistungen begreifbarer zu machen wurde eine vertikale Pflanzenkläranlage entwickelt. Das anfallende Grauwasser (leicht verschmutztes Wasser ohne... Lesen Sie mehr