Team

Gianni Pezzotti Escobar

Gianni is Ingenieur für Instrumentierung und automatischer Steuerung mit über 10 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von kollaborativen Forschungsprojekten unter Beteiligung von Industrie, Forschungsinstituten und Universitäten. Er hat sein Doktorat mit dem Schwerpunkt Sensoren und lernenden Systemen erhalten von dem Institut für Elektronik der Universität Tor Vergata in Rom, finanziert vom FIAT Forschungszentrum. Er ist Experte für Sensoren und Biosensoren mit erweiterten Kenntnissen der Mechatronik für Anwendungen in der mobilen Robotik und Grundkenntnissen in Biologie und Biochemie. Hauptergebnisse der Laufbahn: Weltraumprototypen PM, QM, FM (7), F & E verschiedener industrieller Prototypen (28), Veröffentlichungen in Zeitschriften (31), Patenten (10), industrielle Forschungsprojekte (22) und Design von Instrumenten für verschiedene Anwendungsbereiche: Optik, Biosensorik, Biomedizin, Umwelttechnik, Industrie (Algenbioreaktoren, Ethanol, Milch). Er war Mitentwickler für die letzte Weltraummission STS -134 Shuttle Endeavour am 16. Mai 2011 im NASA Kennedy Space Center.

Gianni ist der verantwortliche Schlüsselforscher für das Projekt Automate vertECO.