Projekte

Mexiko

Ökologisch-nachhaltige Landwirtschaft in Yucatán/Mexiko

In Mexiko ist das Überleben in den ländlichen Räumen nahezu unmöglich geworden. Zerstörung großer Teile der Regenwälder durch Brandrodungen, mangelnde ökonomische Perspektiven, fehlende Infrastruktur, schlecht bezahlte Arbeitsbedingungen und die Abhängigkeit von den USA kennzeichnen nicht nur das Leben der Bauern, sondern auch der übrigen ländlichen Bevölkerung.

Der Fokus dieses Projekts liegt auf der Etablierung einer Permakultur mit der Integration von hocheffizienten Landwirtschaftsmethoden der Maya-Kultur, um die Schaffung von dauerhaft funktionierenden, nachhaltigen und naturnahen Kreisläufen mit mehr Artenvielfalt und Wiederaufforstung zu gewährleisten. Das Ziel ist es, durch aktives Beziehungsmanagement eine Ertragsteigerung, mehr Produktvielfältigkeit und als Folge mehr Wohlstand vor Ort zu gewährleisten.

In diesem Zusammenhang liegt die Aufgabe von alchemia-nova in der Entwicklung von Konzepten (z.B. Bio-cascading ) zur ökologisch nachhaltigen Verwendung der vorhandenen Ressourcen und zur Unterstützung der Unabhängigkeit der Bauern und des Landes.

Projektpartner: Bernd Neugebauer, Vital Village, http://vitalvillage.info/

Weiterführende Linkshttps://www.facebook.com/4yucatek, mission statementxina.de

Projektstatus: laufend