Laufende Projekte

Pflanzenwerkstatt
herbert_re

Die Pflanzenwerkstatt zielt darauf ab mit SchülerInnen einen modernen und urbanen Zugang zur Nutzpflanzenproduktion zu finden und zu erleben. Die Themenfelder der Kreislaufwirtschaft und städtischen Landwirtschaft, bzw. urban farming stehen im Fokus des integrativen und technologie- und wissensgestützten Gemeinschaftsprojekts. Das urban-gardening Konzept wird für versiegelte Flächen und geschlossene Räumlichkeiten aufbereitet. Im Mittelpunkt stehen... Lesen Sie mehr

MFA Biobasierte Industrie
Future refinery

Materialflussanalyse der stofflichen Nutzung von fossilem Kohlenstoff in Österreich mit Fokus auf die Überleitung in eine flächendeckende biobasierte Industrie Das Ziel des Projekts ist die Erfassung des derzeitigen Materialflusses von stofflich genutztem Kohlenstoff und die Ermittlung biobasierter Substitutionsoptionen in Österreich. Das ermittelte Mengengerüst der etablierten, fossilen Wertschöpfungsketten wird mit den erarbeiteten... Lesen Sie mehr

Biokunststoffe Roadmap 2050
Hourglass with crude oil pump

Zahlreiche Umweltprobleme werden mit Kunststoffen aus fossilen Rohstoffen in Verbindung gebracht. Potenzielle negative Auswirkungen entstehen von der Förderung des Rohöls bis zur Entsorgung der Kunststoffe. Nur ein geringer Teil der produzierten Kunststoffe wird recycelt, der überwiegende Teil wird deponiert, thermisch verwertet oder gelangt in die Umwelt. Die lange Haltbarkeit der Kunststoffe stellt für Ökosysteme ein ernstes Problem dar, da sie... Lesen Sie mehr

Green INSTRUCT
panel

Grüne Integrierte Strukturelemente für Umbau und Neubau von Gebäuden Pflanzen liefern zahlreiche positive Effekte für Mensch und Klima in Städten. Sie entfernen toxische und schädliche Substanzen aus der Umgebungsluft, reduzieren somit die Luftverschmutzung, binden CO2, geben Luftfeuchtigkeit ab und lindern die Wärmeinseleffekte (urban heat island effect). Die Einbindung von Pflanzen in Gebäudefassaden bringt weiteren Nutzen, wie eine... Lesen Sie mehr

LIFE-AGROMINE
Agromining chain

Anbau von Hyperakkumulator-Pflanzen auf nickelreichen Böden und Abfällen für die grüne Synthese von reinen Nickelverbindungen Phytomining bietet die Möglichkeit der gezielten Rückgewinnung von hochwertigen Metallen aus minderwertigen Erzen mit Hilfe von natürlichen Prozessen in Pflanzen. Die in den Projekten Bio-Erz und Bergwerk Pflanze gewonnenen Erkenntnisse werden in dem Projekt LIFE-AGROMINE erweitert und die ökologische und sozioökonomische... Lesen Sie mehr

GRecoMet
water body with red algae

Green Recovery of Metals Die in den Projekten Bio-Ore und Bergwerk Pflanze gewonnenen Erkenntnisse bilden die Basis für ein europaweit einzigartiges und wegweisendes Rückgewinnungsprojekt von Nichteisenmetallen mit dem Namen GRecoMet. Bei der Laugung der Metalle aus Müllverbrennungsschlacken werden die diffus-vorkommenden Metalle in einem mikrobiellen Prozess umweltfreundlich und kostengünstig in Lösung gebracht. Je nach Metall und Verfahren werden... Lesen Sie mehr

Bergwerk Pflanze
Establish high surface area for substrate

Im Rahmen dieses Projekts werden metallakkumulierende Pflanzen auf Müllverbrennungschlacken angebaut und die Metallaufnahme in verschiedenen Pflanzen und Pflanzenteilen analysiert. Diese Versuche werden zwei Jahre im Labor und zwei  Jahre im Freiland auf der Deponie Rautenweg durchgeführt womit anwendungsorientierte Erkenntnisse zur Implementierung des Konzepts der Wiedergewinnung von Metallen mittels hyperakkumulierender Pflanzen gewonnen werden.... Lesen Sie mehr

demEAUmed
VertECO

Die Nutzung von Grauwasser ist eine ökologisch und wirtschaftlich sinnvolle Alternative für Anwendungsbereiche, in denen keine Trinkwasserqualität erforderlich ist. Unter dem Gesichtspunkt die Natur als Vorbild zu nutzen um Ökosystemdienstleistungen begreifbarer zu machen wurde eine vertikale Pflanzenkläranlage entwickelt. Das anfallende Grauwasser (leicht verschmutztes Wasser ohne Fäkalien wie zum Beispiel aus Dusche, Badewanne,... Lesen Sie mehr

Mexiko
organic Aloe vera

Ökologisch-nachhaltige Landwirtschaft in Yucatán/Mexiko In Mexiko ist das Überleben in den ländlichen Räumen nahezu unmöglich geworden. Zerstörung großer Teile der Regenwälder durch Brandrodungen, mangelnde ökonomische Perspektiven, fehlende Infrastruktur, schlecht bezahlte Arbeitsbedingungen und die Abhängigkeit von den USA kennzeichnen nicht nur das Leben der Bauern, sondern auch der übrigen ländlichen Bevölkerung. Der Fokus dieses... Lesen Sie mehr

Abgeschlossene Projekte

Wohnwagon
wohnwagon

Wohnwagon, ein idealer mobiler Zweitwohnsitz ist aus natürlichen Materialien und ehrlichem Handwerk entstanden. Um der Idee Autarkie nach zu gehen wurde Funktion vor Design gestellt. Das Unternehmen Wohnwagon GmbH ist mit der Fragestellung zu innovativen Möglichkeiten Ressourcen-, Nährstoff- und Energiekreisläufe zu schließen an uns heran getreten. Je nach Aufgabengebiet wurden geeignete Technologien vorgeschlagen um dem hehren Ziel einige Schritte... Lesen Sie mehr

Bio-Erz
bio-ore trials

Wiedergewinnung von Metallen aus Klärschlamm und ähnlichen Substanzen mittels hyperakkumulierender Pflanzen. In diesem Sondierungsprojekt soll die Nutzbarkeit der Anpassungsstrategie von Pflanzen, die in ihrem Gewebe Metalle hyperakkumulieren können, untersucht werden... Lesen Sie mehr

Fairshop
fairnette

In Österreich gibt es keine zentrale Anlaufstelle in der bewusste Konsumenten Produkte für alle Bedürfnisse einkaufen können, die einen ökosozialen Lebensstil auf hohem Niveau erlauben. Hieraus wurde die Idee geboren, ein Web-Shop-Tool zu kreieren, in dem ausschließlich Produkte angeboten werden, die eine höhere Qualität bezüglich ökologischer Verträglichkeit, Ressourcenschonung, sozialem Mehrwert und Zukunftsfähigkeit haben. Der Kunde soll... Lesen Sie mehr

gugler
gugler house

Dieses Projekt ist ein "Haus der Zukunft Plus"-Leitprojekt Ziel des Leitprojektes ist eine neue Dimension der Nachhaltigkeit: cradle to cradle für Betrieb und Gebäude, das bedeutet zero emission, zero energy, zero waste. Dies soll anhand des Leuchtturmprojektes Gugler GmbH, eines modernen nachhaltigen Mediendienstleistungsbetriebes (klassische Druckerei und neue Medien, der von derzeit ca. 2100 m² und ca. 90 Mitarbeitern auf ca. 5000 m² erweitert... Lesen Sie mehr

KernCraft
Kern_Collage_gross

Bis jetzt treten Fruchtkerne in Österreich und Nachbarländern in großen Mengen nur als Abfall in Erscheinung. Obwohl bei der Produktion von Marmelade, Likör, Säfte usw. jährlich über 550 000 Tonnen anfallen, wird die Biomasse keiner Inwertsetzung zugeführt, die Kerne verrotten oder werden verbrannt. ... Lesen Sie mehr

Helicas
Helianthus

Ziel des HELICAS-Projektes ist, durch Bio-cascading neue Nutzungsformen der Sonnenblume zu erschließen und neben Samen auch Stamm, Blätter und Blüten, die eigentlichen Träger der Biomasse die zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe enthalten, in weitere Verarbeitungsprozesse zu integrieren.... Lesen Sie mehr

Loop Linz
bioplastic products

Modellprojekt mit Biokunststoffen Im Rahmen des Modellprojektes loop linz verkauften Supermärkte in Oberösterreich ab Frühjahr 2005 unterschiedlichste Produkte in Kunststoffverpackungen aus Pflanzenstärke. Die neuen Verpackungen senken den CO2-Ausstoß um bis zu 50 Prozent. Nach Gebrauch gehören sie in die städtische Biotonne und werden kompostiert. Das Modellprojekt förderte und demonstrierte die Markteinführung einer vorteilhaften... Lesen Sie mehr