Bio-basiert

Phytotechnologie
Phytotechnology

Phytotechnologie umfasst die Verbindung von Ingenieurwesen mit der Wissenschaft der Pflanzenchemie um technische und sozioökologische Fragestellungen zu bearbeiten. Als Teilgebiet der Umwelttechnik hebt es die Verwendung von Pflanzen und in diesen ablaufenden Prozessen in technischen Anwendungen hervor. Diese naturbasierten Technologien sind zu seriösen Alternativen für konventionelle Technologien geworden aufgrund geringer Kosten, hoher Erfolgsraten, g... Lesen Sie mehr

Vertikales Ökosystem
Cyperus alternifolius

Eine Grüne Wand als Vertikale Pflanzenkläranlage alchemia-nova entwickelte bereits diverse innovative Phytotechnologien bis zu dem Punkt des Markteintritts. Für diese Umsetzung begründete sich die blue carex phytotechnologies GmbH. Das erste Produkt bildet ein gebäude-integriertes vertikalen Ökosysteme, kurz: vertECO®. Der grundsätzliche Zweck besteht in der Reinigung und Aufbereitung von Grauwasser und Industrieabwasser, während es... Lesen Sie mehr

Biobasierte Industrie
paradigm change

Die biobasierte Industrie soll in kommenden Jahren eine erdölbasierte Industrie ersetzen können. Dazu sind viele verschiedene Schritte notwendig, die von legislativen über logistischen, sowie technologischen Maßnahmen geprägt sind. Ein wichtiger Baustein in diesem Zusammenhang ist die Entwicklung von Bioraffinerien, die mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Biomassen umgehen kann.... Lesen Sie mehr

Biocascading
Biocascading

Verlängerung von Wertschöpfungsketten Die Idee der Generierung von Wertstoffen aus Produkten, die vermeintlich das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben, ist nicht neu. Sie wurde allerdings viele Jahre von der Industrie verdrängt, da die Maxime der Gewinnmaximierung ohne Rücksicht auf Verluste an Biodiversität und ganzen Ökosystemen gelebt wurde. Die Idee der Generierung von Wertstoffen aus Produkten, die vermeintlich das Ende ihres Lebenszyklus... Lesen Sie mehr

Biokunststoffe
time's running

Biobasierte Kunststoffe wachsen nach Jährlich werden etwa 200 Millionen Tonnen erdölbasiertes Plastik hergestellt. Bis zu 10% davon landen früher oder später im Meer und sammeln sich in riesigen Meeresstrudeln. Das genaue Ausmaß des Great Pacific Garbage Patch (GPGP), dem Müllkontinent des nördlichen Pazifiks ist noch nicht bekannt. Forscher schätzen pro Quadratkilometer eine Million schwimmende Kunststoffteilchen mit einem Gesamtgewicht von 100... Lesen Sie mehr

Biomimicry
DSCF1651

NATUR-INSPIRIERTE SYSTEME Der Begriff Biomimicry leitet sich aus den Wörtern bios(Leben) und mimesis (Nachahmung) her.Die Idee dieser neuen Wissenschaft handelt davon, Prozesse, Formen und Strategien der Natur als Model für Lösungen menschlicher Herausforderungen heranzuziehen . Wichtig ist dabei, nicht einfach nur die Natur zu kopieren, sondern den Vorgang dahinter zu verstehen und diese Erkenntnis schließlich entsprechend anzuwenden.Nun stellt... Lesen Sie mehr

Grüne Chemie
GreenChem 2

Grüne Chemie (engl. Green/Sustainable Chemistry) ist der Beitrag der Chemie Ressourcen zu schonen bzw. Umweltbelastung zu verhindern. So widmet sie sich der Erforschung und dem Einsatz von unbedenklichen Produktmaterialien und Verfahren, bezogen auf Gesundheit und Umwelt. Zudem ist es ihr Ziel, die Verwendung und Generierung von gefährlichen Inhaltsstoffen zu minimieren. Sie wird daher auch als Nachhaltige Chemie bezeichnet. Alchemia-nova forscht... Lesen Sie mehr

Kosmetika & Ernährung
Adding Value Worksheet

Für den Bereich der innovativen Phytochemie, liegen kosmetische Anwendungen auf der Hand. Zahlreiche Inhaltsstoffe in Pflanzen oder Reststoffströmen aus der pflanzen-verarbeitenden Industrie können für wirksame Kosmetik genutzt werden. Die Palette scheint hierzu schier endlos, Farbstoffe und wichtige Tricks diese zu stabilisieren, zahlreiche natürliche Duftstoffe, Konservierungsmittel, Wirkstoffe gegen Hautalterung oder für Hautstraffung, gegen... Lesen Sie mehr